Das Glück ist nicht zu haben

 

 

 

Ganz überrascht lese ich in meinem Tagebuch
folgenden Satz:

" Ich bin glücklich,wenn das Unglücklichsein in meinem Leben Platz haben darf "

Je mehr ich mich mit diesem Gedanken anfreunde,
umsomehr erahne ich,was wahres Glück ist.
Es ereignet sich im Genießen des Geschenkcharakters
unseres Lebens und im Annehmen unserer
Begrenztheit.So erfahre ich ein erfülltes und glückliches Menschsein,weil es Zeiten des Lachens und des Weinens,der Konflikte und der Versöhnung,des Hoffens und der Zweifel,des Suchens und Findens geben darf und immer geben wird.

Das Glück ist nie zu haben,es ist im Werden,
jeden Tag neu...

 

 

 

 

 

 

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!